RIGK-PICKUP

Für Abfüller und Vertreiber nicht-schadstoffhaltiger sowie schadstoffhaltiger Füllgüter, die einen Zeichennutzungsvertrag mit RIGK abschließen, übernehmen wir die Abholung, Rücknahme und Verwertung Ihrer Verpackungen. Die Verpackungen sind hierfür mit dem RIGK-PICKUP-Zeichen und einer zugeteilten individuellen Abfüller-Nummer zu kennzeichnen.

Das RIGK-PICKUP-Zeichen signalisiert industriellen und gewerblichen Endverbrauchern die kostenlose Abholung restentleerter Verpackungen.

Abgeholt werden

Folien
  • Foliensäcke
  • Innensäcke für Feststoffe
  • Stretch- und Schrumpffolien
  • Verbundfoliensäcke (> 50 % Kunststoff)
Flexible Schüttbehälter
  • Flexible IBC (Big Bags)
  • Gewebesäcke
Hohlkörper
  • Flaschen
  • Eimer
  • Kanister
  • Fässer

Gefahrstoffverpackungen
mit Kennzeichnungspflicht gemäß Gefahrstoff- und Gefahrgutrecht

Sie möchten weitere Informationen?

Gerne beraten wir Sie und erstellen ein maßgeschneidertes Konzept für Ihre Verpackungsrücknahme. Ihr Ansprechpartner ist Volkmar Löber, den Sie per E-Mail oder telefonisch unter +49 6082 7322032 erreichen.

Jetzt neu!

ERDE & PAMIRA - App

Agrarfolienrecycling weiter auf dem Vormarsch

Das bundesweit tätige Rücknahmesystem für Agrarfolien, ERDE (Erntekunststoffe Recycling Deutschland), konnte in seinem dritten Sammeljahr sein Sammelergebnis weiter verbessern.

Zweimal erfolgreich neu zertifiziert

Neueste Richtlinien im Qualitäts- und Umweltmanagement erfüllt.

Zertifikatsinfo herunterladenQualitätszertifikatZertifikatsinfo herunterladenUmweltzertifikat