RIGK-PICKUP

Für Abfüller und Vertreiber nicht-schadstoffhaltiger sowie schadstoffhaltiger Füllgüter, die einen Zeichennutzungsvertrag mit RIGK abschließen, übernehmen wir die Abholung, Rücknahme und Verwertung Ihrer Verpackungen. Die Verpackungen sind hierfür mit dem RIGK-PICKUP-Zeichen und einer zugeteilten individuellen Abfüller-Nummer zu kennzeichnen.

Das RIGK-PICKUP-Zeichen signalisiert industriellen und gewerblichen Endverbrauchern die kostenlose Abholung restentleerter Verpackungen.

Abgeholt werden

Folien
  • Foliensäcke
  • Innensäcke für Feststoffe
  • Stretch- und Schrumpffolien
  • Verbundfoliensäcke (> 50 % Kunststoff)
Flexible Schüttbehälter
  • Flexible IBC (Big Bags)
  • Gewebesäcke
Hohlkörper
  • Flaschen
  • Eimer
  • Kanister
  • Fässer

Gefahrstoffverpackungen
mit Kennzeichnungspflicht gemäß Gefahrstoff- und Gefahrgutrecht

Sie möchten weitere Informationen?

Gerne beraten wir Sie und erstellen ein maßgeschneidertes Konzept für Ihre Verpackungsrücknahme. Ihr Ansprechpartner ist Volkmar Löber, den Sie per E-Mail oder telefonisch unter +49 6082 7322032 erreichen.

25 Jahre RIGK – 25 Jahre Kunststoffrecycling

25 Jahre arbeitet RIGK nun schon im Zeichen des Kunststoffrecyclings. In diesem Vierteljahrhundert ist viel passiert.

Multinational erfolgreiches Networking für einen nachhaltigen Umgang mit Kunststoffabfällen

Jetzt neu!

ERDE & PAMIRA - App

Zertifikatsinfo herunterladenQualitätszertifikatZertifikatsinfo herunterladenUmweltzertifikat