Traktor mit Spritzvorrichtung fährt über ein scheinbar endloses Feld mit grünen Pflanzen

PRE-SERVICE

für die sichere Rücknahme unbrauchbarer Pflanzenschutzmittel und anderer Chemikalien aus dem Agrarbereich

Der PRE-SERVICE bietet Endverbrauchern aus der Landwirtschaft eine umfassende Lösung für die sichere Rücknahme und umweltgerechte Entsorgung unbrauchbarer Pflanzenschutzmittel und anderer Chemikalien.

PRE-Service Logo auf braunem Hintergrund
Beispiele für Entsorgung

Pflanzenschutzmittel (PSM)
die unbrauchbar sind (Zulassung abgelaufen, Aufbrauchfrist beendet, andere Gründe wie Frost usw.) oder deren Anwendung in Deutschland verboten ist

Chemikalien aus der Landwirtschaft

  • Reinigungsmittel
  • Öle
  • Dünger
  • Farben

Spritzgerätefilter und Spritzdüsen
Nicht mehr verwendbares gebeiztes Saatgut

Sichere Chemikalienentsorgung für Deutschland

Mit unserem PRE-SERVICE können Endverbraucher aus dem Agrarbereich zu einem festgelegten Termin an bundesweiten Sammelstellen unbrauchbare Pflanzenschutzmittel und andere Chemikalien sicher entsorgen.

Das Ziel: Potenzielle Risiken durch unsachgemäße Lagerung, Anwendung und Entsorgung von Pflanzenschutzmitteln in Landwirtschaft und Handel zu reduzieren und eine sichere, umweltgerechte Entsorgung zu gewährleisten.

Was wird zurückgenommen?

Neben unbrauchbar gewordenen Pflanzenschutzmitteln werden an den Sammelstellen auch andere häufig in der Landwirtschaft anfallende Chemikalien zurückgenommen und danach sicher entsorgt. Dazu gehören zum Beispiel Reinigungsmittel, Öle, Dünger, gebeiztes Saatgut, Beizen und Farben sowie auch Spritzgerätefilter und Spritzendüsen.

Die Kosten für die Entsorgung werden von den Endverbrauchern selbst getragen.

Effizienter Umweltschutz

Der PRE-SERVICE leistet einen aktiven Beitrag für den Schutz der Umwelt – und wird in ganz Deutschland erfolgreich angenommen! Seit 2013 wurden insgesamt 160 Tonnen unbrauchbare Pflanzenschutzmittel umweltgerecht entsorgt, mehr als 960 Anlieferer haben das Angebot bereits genutzt.
Die Pflanzenschutzmittel und weiteren Chemikalien werden von RIGK nach der Annahme mit Sonderabfalltransportern zu dafür genehmigten Sonderabfallverbrennungs- oder -behandlungsanlagen gebracht und dort entsorgt.

Eine Initiative für verantwortliches Handeln

Das PRE-System ist eine Initiative des Industrieverbands Agrar e. V. (IVA), dem Verband der Hersteller von Pflanzenschutz- und Düngemitteln in Deutschland. Seit 2013 arbeiten der IVA und RIGK als Projektbeauftragter gemeinsam daran, die Rücknahme und Entsorgung unbrauchbarer Pflanzenschutzmittel und anderer Chemikalien dauerhaft in Deutschland zu etablieren. Träger des Projekts ist die Chemie Wirtschaftsförderungs-GmbH (CWFG), Frankfurt am Main.

® = eingetragene Marke des Industrieverbandes Agrar e.V. (IVA)

Alle Informationen rund um die Abgabe erhalten Sie auf der PRE-SERVICE-Website!

Traktor fährt im Sonnenaufgang über ein grünes Feld und versprüht Pflanzenschutzmittel
Pflanzenkeimling in der Nahaufnahme durchbricht die Erde

Weitere Informationen zum Downloaden

>

Sie haben Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail! Ihr RIGK Ansprechpartner hilft Ihnen gerne persönlich weiter mit zusätzlichen Informationen und berät Sie zu all Ihren Rücknahme- und Recyclingthemen.

PRE - Service
PRE - Service
+49 800 3086001