Zwei Lastwagen fahren im Sonnenuntergang auf einer Autobahn, die von grünen Wäldern umgeben ist.

RIGK-PICKUP-SYSTEM

für die einfache und bundesweite Abholung leerer Verpackungen direkt vor Ort bei Ihren Kunden

Mit unserem komfortablen Holsystem RIGK-PICKUP übernehmen wir für Sie die Abholung und Verwertung Ihrer Verpackungen mit nicht schadstoffhaltigen und schadstoffhaltigen Füllgütern – sicher, kosteneffizient und gesetzeskonform! Hier erfahren Sie alles über Verpackungstypen, Transportorganisation und Ihre Teilnahme als Zeichennutzer.

RIGK-Pickup System Logo auf hellblauem Hintergrund
Beispiele für Verpackungstypen

Folien    

  • Foliensäcke
  • Innensäcke für Feststoffe
  • Stretch- und Schrumpffolien

Verbundverpackungen (> 50 % Kunststoff)

Flexible Schüttbehälter    

  • Flexible IBC (Big Bags)
  • Gewebesäcke

Hohlkörper    

  • Flaschen
  • Eimer
  • Kanister
  • Fässer

Kartonagen/Oktabins
Fiber Drums
Holzpaletten (Einweg)

Gefahrstoffverpackungen
 mit Kennzeichnungspflicht gemäß Gefahrstoff- und Gefahrgutrecht und/oder nach GHS

Rundum-sorglos-Service für Ihre Verpackungsrücknahme

Das RIGK-PICKUP-Zeichen signalisiert industriellen, gewerblichen oder landwirtschaftlichen Endverbrauchern, dass ihre gebrauchten und restentleerten Verpackungen direkt vor Ort abgeholt und sachgerecht verwertet werden – kostenlos, sicher und gesetzeskonform.

Ein echter Rundum-sorglos-Service: für Sie und Ihre Kunden!

Welche Verpackungen werden zurückgenommen?

Über RIGK-PICKUP holen wir bei Ihrem Kunden sowohl Verpackungen von nicht schadstoffhaltigen als auch schadstoffhaltigen Füllgütern ab. Unter Letztere fallen solche, die nach dem Gefahrstoffrecht, Gefahrgutrecht und/oder nach GHS kennzeichnungspflichtig sind. Nicht abgeholt werden Verpackungen mit Gasen sowie explosiven, infektiösen und radioaktiven Stoffen.

Das RIGK-PICKUP-SYSTEM greift für die Entsorgung auf einen Pool von zertifizierten Entsorgungsfachbetrieben zurück, die bereits auch für andere Systeme aktiv sind. In der Regel ist der Entsorgungsfachbetrieb auch gleichzeitig unser Transporteur.

Nachhaltige Verwertung

Mit RIGK-PICKUP setzen Sie als Unternehmen auf Nachhaltigkeit : Nach der Abholung werden Ihre Verpackungen je nach Verschmutzungsgrad, Sortenreinheit und Schadstoffbelastung verwertet . Nicht schadstoffhaltige und sortenreine Verpackungen werden zu Granulat verarbeitet, um neue Kunststoffprodukte herzustellen. Schadstoffhaltige Verpackungen werden in der Regel energetisch verwertet, um Strom, Dampf und Fernwärme zu erzeugen. Hierbei stellen wir jederzeit sicher, dass die ausgewählten Verbrennungsanlagen über alle gesetzlichen Genehmigungen verfügen und die Voraussetzungen des Kreislaufwirtschaftsgesetzes (KrWG) erfüllen. Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch eine werkstoffliche Verwertung in genehmigten Behandlungsanlagen möglich.

Zeichennutzer werden, vielfältig profitieren

Den Rundum-sorglos-Service von RIGK-PICKUP zu nutzen, ist für Sie als Abfüller und Vertreiber so einfach wie vorteilhaft: Mit Abschluss eines Zeichennutzungsvertrags können Sie das RIGK-PICKUP-Zeichen auf Ihre Verpackungen aufbringen. Verpackungstyp, Gefahrstoffe und Gewicht der von Ihnen in Umlauf gebrachten Verpackungen entscheiden darüber, welchen Beitrag Sie an RIGK zahlen. Dieses Lizenzentgelt deckt die kompletten Kosten für die sichere und rechtskonforme Abholung und Verwertung.

Ihr Vorteil: Durch das effiziente Outsourcing der Rückhollogistik Ihrer Verpackungen können Sie wertvolle Zeit und Kosten sparen – und entlasten sich rechtskonform von Ihren gesetzlichen Verpflichtungen der Verpackungsverordnung. So können Sie Ihre volle Energie und Aufmerksamkeit Ihrem Kerngeschäft und Ihren Kunden widmen!

Darüber hinaus reduzieren Sie durch umweltgerechte und ökoeffiziente Verwertung und Logistik aktiv den CO2-Ausstoß Ihres Unternehmens. Ein Verdienst, für das Sie von uns ein individuelles Klimaschutzzertifikat erhalten.

Gerne erstellen wir Ihnen für RIGK-PICKUP ein auf Ihre individuelle Anforderungen zugeschnittenes Angebot – sprechen Sie uns an!

Blaue Fässer stehen nebeneinander in Nahaufnahme. Auf ihnen sind die Gefahrgutzeichen für ätzende sowie entzündend wirkende Stoffe zu erkennen.
Ein Lastwagen fährt auf einer Landstraße umgeben von grüner Landschaft

Sie haben Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail! Ihr RIGK Ansprechpartner hilft Ihnen gerne persönlich weiter mit zusätzlichen Informationen und berät Sie zu all Ihren Rücknahme- und Recyclingthemen.

Volkmar Löber
Volkmar LöberSales Manager
+49 611 308600-36