VerenA-SYSTEM

für die kostenlose Rücknahme Ihrer gebrauchten und restentleerten FIBCs (Big Bags) nicht-schadstoffhaltiger Füllgüter aus dem Agrarbereich sowie in Zusammenhang mit den damit anfallenden Transport- und Umverpackungen

VerenA (Verpackungsentsorgung Agrar) ist die gemeinsame Lösung von Fachverbänden und der RIGK für die umweltgerechte Rücknahme und Verwertung gebrauchter Big Bags aus der Landwirtschaft. Durch die Teilnahme am VerenA-SYSTEM erfüllen Abfüller/Vertreiber ihre Rücknahme- und Verwertungspflichten gemäß § 15 VerpackG. Erfahren Sie mehr zum VerenA-Zeichen, lizenzierten Verpackungstypen sowie nachhaltiger Entsorgung.

  • FIBCs (Big Bags), Gewebesäcke aus dem Agrarbereich mit folgenden Füllgütern:
    • Saatgut
    • Futtermittel
    • Düngemittel
    • Sonstiges
  • Stretch- / Schrumpffolien
  • Kartonagen
  • Holzeinwegpaletten
  • Packhilfsmittel

 

An rund 400 Sammelstellen (geplant) bundesweit können VerenA lizenzierten Verpackungen zu den festen Terminen abgegeben werden. Nach dem offiziellen Start des VerenA-SYSTEMs am 01.01.2023 können zukünftig alle Sammeltermine sowie Abgabeorte in Ihrer Nähe auf unserer offiziellen VerenA-Homepage www.verena-recycling.de gefunden werden.

Das VerenA-Zeichen

Das VerenA-Zeichen signalisiert Ihnen, dass Sie als gewerblicher Endverbraucher/Abfallerzeuger restentleerte Big Bags an einer der bundesweiten VerenA-Annahmestellen abgeben können – unkompliziert, kostenlos und umweltgerecht! Dafür kennzeichnen die am System teilnehmenden Abfüller ihre FIBCs (Big Bags) mit dem VerenA-Zeichen.

Welche Verpackungen werden zurückgenommen?

An den Sammelstellen des VerenA-SYSTEMs können Sie FIBCs (Big Bags) nicht-schadstoffhaltiger Füllgüter aus dem Agrarbereich mit dem VerenA-Zeichen zusammen mit der dazugehörenden lizenzierten Transport-/Umverpackung kostenfrei abgeben. Die VerenA-Big Bags sind alle restentleert, rieselfrei, von außen sauber und mit lesbarem Produktlabel, sowie entweder zusammengerollt und fixiert bzw. im Big Bag, abzugeben. Vor Ort überprüft geschultes Personal bei jeder Anlieferung, ob die Annahmebedingungen erfüllt werden.

Nachhaltigkeit durch stoffliche Verwertung

Das VerenA-SYSTEM ist eine einfache Lösung zur sicheren, umweltgerechten und nachhaltigen Entsorgung von Big Bags nicht-schadstoffhaltiger Füllgüter aus der Landwirtschaft. Durch eine sortenreine Rücknahme (Erfassung) können die resteentleerten Big Bags direkt zu Verwertungspartnern geliefert werden. Dort wird aus den Big Bags über verschiedene Verfahrensschritte wie bspw. Zerkleinerung und Reinigung ein hochwertiges Rezyklat hergestellt. Diese PP-Rezyklate können anschließend für verschiedene Kunststoffprodukte eingesetzt werden – damit schließt sich der Recyclingkreislauf. 

Wer steht hinter VerenA?

Die Verpackungsentsorgung Agrar ist ein Rücknahmesystem, das die deutsche Agrarindustrie in Zusammenarbeit mit vier Fachverbänden und der RIGK betreibt. Die beteiligten Fachverbände sind:

Gemeinsam bilden die Verbände die „Interessengemeinschaft (IG) VerenA“

Weitere Informationen zum Downloaden

Sie haben Fragen?

Dann rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail! Ihr Ansprechpartner hilft Ihnen gerne persönlich weiter mit zusätzlichen Informationen und berät Sie zu all Ihren Rücknahme- und Recyclingthemen.

Jens Dambeck
Jens DambeckSystem Manager